Hamburg ist traditionell eine Stadt der Medien und der Werbung. Kein Wunder, dass sich die Hansestadt im digitalen Zeitalter als „Tor zur Adtech-Welt“ präsentiert. In unserem Spezial zur Startup-Szene Hamburg stellen wie einige Adtechs im Kurzinterview vor.

Oliver, für welche Zielgruppe löst Ihr welches Problem mit Yieldkit?

Oliver Krohne: Wir ermöglichen es den Betreibern von Webseiten, ihre Online-Medien bestmöglich zu monetarisieren. Das heißt, sie können ihr Online-Marketing mit Yieldkit auf einfache Weise zusammenfassen, optimieren, den Erfolg messen und letztendlich höhere Erträge mit geringerem Aufwand erzielen.

Wie verdient Ihr damit Geld?

Oliver Krohne: Unser Algorithmus findet automatisch die effizientesten Kampagnen und Programme und erzielt die bestmögliche Performance für unsere Nutzer. Der erzielte Umsatz wird zwischen den Publishern und Yieldkit geteilt.

Was waren Eure größten Erfolge bisher?

Oliver Krohne: Schon 2013, zwei Jahre nach der Gründung, haben wir den Break-Even geschafft. Wir sind ziemlich stolz, dass wir das in so kurzer Zeit hinbekommen haben. Heute ist Yieldkit der führende Performance Marketing Aggregator im deutschsprachigen Raum und bündelt in mehr als 160 Staaten Performance-Marketing-Services für Advertiser und Publisher. Jeden Monat kaufen 80 Millionen Internetnutzer über Yieldkit ein – 2016 waren das Waren und Produkte für mehr als 500 Millionen Euro. Allein 52 Millionen User sieht Yieldkit jeden Monat in Deutschland.

Warum habt Ihr Euch für Hamburg als Standort entschieden

Oliver Krohne: Hamburg ist eine der führenden Medien- und Werbestädte in Deutschland mit großen Verlagshäusern und zahlreichen Media- und Kreativagenturen, die die neuesten Marketing-Trends kennen und umsetzen. Hier sind wir daher mit unseren Online-Marketing-Tools genau richtig.

Das Gespräch führte Anna-Lena Kümpel

Zuerst erschienen in Berlin Valley Spezial: Startup-Szene Hamburg

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz