Geld ist nicht alles, im Gegenteil: Für viele Arbeitnehmer nimmt die Bedeutung des Gehalts bei der Wahl des Arbeitgebers ab. Das US-Jobportal Glassdoor hat bei einer Umfrage ermittelt, dass für knapp 57 Prozent der Befragten Zusatzleistungen und Vergünstigungen – sogenannte Perks – eine wichtige Rolle bei der Wahl des Arbeitgebers spielen. Vier von fünf Mitarbeitern sagten, dass sie mehr Vergünstigungen einer Gehaltserhöhung vorziehen würden.

Mitarbeiter wollen Wertschätzung – die drückte sich früher in Geld aus, heute sind die Möglichkeiten individueller. Seine Zeit frei einteilen zu können, zu wählen, wo man arbeitet, spielt dabei für viele Angestellte eine große Rolle ebenso wie die persönliche Weiterentwicklung zum Beispiel durch den Besuch von Konferenzen oder Fortbildungen.

Mit der Belegschaft zum SXSW

Freie Getränke und der obligatorische Obstkorb gehören ebenso zum guten Arbeitsumfeld wie ein cooles Büro an einem attraktiven Standort und Team-Events. Glispa zum Beispiel lud seine Belegschaft zum Besuch der SXSW nach Austin Texas ein, EyeEm flog mit dem Team nach New York.

Es kommt auf das Gesamtpaket an, bei dem das Gehalt nur ein Teil des Puzzles ist. Zalando-Mitarbeiter erhalten zum Beispiel 40 Prozent Rabatt auf Einkäufe auf der eigenen Plattform. Airbnb gewährt seinen Leuten ein jährliches Budget von 2000 Dollar für Reisen und Aufenthalte in Airbnb-Unterkünften weltweit.

Das verdienen Startup-Mitarbeiter
Verdienstsprünge von Startup-Mitarbeitern in den ersten zehn Jahren

Kostenübernahme für das Einfrieren von Einzellen

Glassdoor hat bei seiner Umfrage auch nach Benefits gefragt, und die Unternehmen erweisen sich dabei als sehr einfallsreich: Spotify übernimmt zum Beispiel die Kosten für das Einfrieren von Eizellen und von Fruchtbarkeitsbehandlungen. Twilio stattet seine Leute mit einem Kindle aus plus einem Bücherbudget von 30 Dollar im Monat. Twitter bietet nicht nur drei Malzeiten am Tag, sondern auch Akkupunktur vor Ort und Weiterbildungskurse. Facebook zahlt 4000 Dollar für jedes Neugeborene seiner Angestellten. Spitzenreiter mit der besten Bewertung in Sachen Perks ist Google, das unter anderem für hinterbliebene Partner von verstorbenen Mitarbeitern zehn Jahre lang die Hälfte von deren Gehalt weiterbezahlt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei