Parlamind Logo (Bild: Parlamind)

Parlamind ist ein Tool für den Kundenservice. Die Software liefert beim Öffnen des Service- Tickets Antwortvorschläge in Form von passenden Textbausteinen. Das soll die Produktivität der Service-Mitarbeiter um bis zu 37 Prozent erhöhen.

ALEXANDER KÖLPIN

ist Partner bei Westtech Ventures, einem Berliner Seed-VC, der auch mit seinem Inkubator im Pre-Seed-Bereich aktiv ist. Er war vorher Vorstand und Mitgründer der German Startups Group und hat die Berlin Web Week mitgegründet.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

Ein top-strukturiertes Pitch Deck, das erstmal keine Frage offen lässt. Ein Team von erfahrenen Spezialisten bohrt ein dickes Brett – Automatisierung mit AI im CRM-Bereich. Technologisch eines der spannendsten Themen derzeit. Der Term AI wird hier nicht nur wegen des Hypes benutzt. Am Ende ist es eine Frage der Zeit. Auch nur ein bis zwei Jahre zu früh zu sein, kann das (Über-)Leben als Startup hart machen. Dem Team ist es zuzutrauen, das Problem zu lösen, wenn die Zeit insgesamt technologisch reif dazu ist.

THOMAS R. VILLINGER

ist geschäftsführender Gesellschafter und Mitgründer beim ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Venture-Capital-Bereich.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

Parlamind drängt auf einen Markt, der von vielen etablierten Anbietern bespielt wird. Entscheidend für den Erfolg ist die zugrundeliegende KI, die sich von Wettbewerbern abgrenzt, da diese Keyword-getrieben arbeiten. Durch weitere Anwendungsbereiche für Semantik-KI (zum Beispiel Legal) ergibt sich ein erhebliches Marktpotenzial. Das Vertriebskonzept bleibt offen, ist aber für die Skalierung der SaaS-Lösung entscheidend.

MAXIMILIAN KEMPKEN

ist Investment-Manager beim europäischen Venture-Capital-Investor Btov Partners. Btov verwaltet eigene Fonds, Partner-Fonds und bietet Privatinvestoren Zugang zu Direktinvestitionen.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

Die Automatisierung und Verbesserung des Kundenservices bei gleichzeitiger Kosteneinsparung ist sehr spannend. Es gibt zahlreiche Early-Stage-Firmen, die KI oder Entscheidungsbäume aufbauen. Das Team von Parlamind hat die Grundlage geschaffen, um vorne mit dabei zu sein. Als Plug-and-play-Lösung ist der Appstore von Zendesk oder Shopify ein interessanter Vertriebskanal. Es wird spannend, in der nächsten Entwicklungsstufe von der KI erstellte Antworten zu sehen.

GESAMTBEWERTUNG

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

Zuerst erschienen in Berlin Valley Nr. 22

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

SOLLEN WIR EUER STARTUP AUF DEN GRILL LEGEN?

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Parlamind auf dem Grill: „Die Grundlage, um vorne mit dabei zu sein“"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Drei Investoren bewerten Parlamind, ein Tool für den Kundenservice mit automatischen Antwortvorschlägen in Form von passenden Textbausteinen Der Beitrag Parlamind auf dem Grill: „Die Grundlage, um vorne mit dabei zu sein“ erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]

wpDiscuz