Die App für Seelenverwandte

Soulme Logo (Bild: Soulme)

Soulme ist eine Kennenlern-App. Anwender sollen damit Freunde und sogar Seelenverwandte finden. Dazu geben sie ihre Eigenschaften und Interessen an. Der Algorithmus matcht nach diesen Kriterien. Die im Profil hinterlegten Charakteristika sollen beim ersten Chat für Gesprächsstoff sorgen. Im ersten Monat meldeten sich laut den Machern bereits mehr als 2000 Nutzer an, viele seien älter als 40. getsoul.me

(Bild: Lotte Meijer)

Zuverlässige Schuldner

Commnex Logo (BildL Comnex)

Mit Commnex können deutsche Kommunen Kreditangebote nicht nur von der lokalen Bank, sondern über einen Marktplatz von Banken in ganz Europa einholen und vergleichen. Sie umgehen damit den bürokratischen Aufwand, der mit einer europaweiten Ausschreibung verbunden ist. Die Banken erhalten gleichzeitig Zugang zu einem hochgradig sicheren Schuldner, denn deutsche Kommunen sind per Gesetz nicht insolvenzfähig. Das Ausfallrisiko für den Kredit ist quasi Null. commnex.de

(Bild: Joanna Boj)

Auf gute Nachbarschaft

Homebeatlive will das Zusammenleben und die Verwaltung in Mehrfamilienhäusern vereinfachen. Über die App können die Bewohner kommunizieren und Eigentümer, Verwaltung oder Hausmeister erreichen, etwa um Probleme im Haus zu melden. Ein Kalender enthält Termine wie Wasser- und Stromzähler-Ablesung. Auch Treppenhaus-Aushänge sind verfügbar. homebeat.live

(Bild: Alex Rodriguez Santibanez)

Benzin im Blut

Fuelish Logo (Bild: Fuelish)

Oldtimer sind für ihre Besitzer Liebhaberstücke und Hobby. Dieses Hobby verbindet. Bisher gab es jedoch mobil noch keine organisierte Community. Fuelish will das ändern: Über die auf dem Oldtimer-Grand-Prix im August präsentierten App sollen sich Liebhaber austauschen und für gemeinsame Touren verabreden können. Außerdem gibt es immer aktuelle Meldungen. fuelish.de

(Bild: Michele Spinnato)

Schlummertrunk

Sleepink Logo (Bild: Sleepink)

Wen täglicher Druck und innere Unruhe schlecht schlafen lassen, dem bietet Sleepink eine Lösung: einen 40-Milliliter-Shot. Das Fläschchen enthält Sauerkirsche, verschiedene Kräuter und das Hormon Melatonin, das den Schlaf regelt. Das Startup verspricht eine Verbes-serung der Schlafqualität, mehr Energie für den Tag sowie schnelle Regeneration nach einem Jetlag. sleep.ink

(Bild: Sleepink)

Das wahre Leben

Hello Shrimp Logo (Bild: Hello Shrimp)

Echte Menschen, echtes Leben – das bedeutet Networking für die Gründer von Helloshrimp. Die App soll Kontakte schaffen. Nutzer füllen ihr Profil aus und können ein Event erstellen – einen Shrimp. Sie entscheiden, ob sie sich privat oder beruflich mit Menschen treffen wollen. Andere Nutzer können sich auf den Shrimp be- werben und der Gastgeber entscheidet, wen er treffen möchte. helloshrimp.com

(Bild: Rawpixel.com)

Zuerst erschienen in Berlin Valley Nr. 25

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz