Das größte Problem beim Schuhkauf ist es, die wirklich passende Größe zu finden – egal ob im Geschäft oder im Online Store. Im E-Commerce sind nicht passende Artikel der häufigste Grund für Retouren. Und auch der Händler vor Ort ist bis zu 30 Prozent seiner Zeit im Beratungsprozess damit beschäftigt, den jeweiligen Schuh in der richtigen Größe zu finden. Thomas Harmes, einer der Gründer von Mifitto, kennt dieses Problem aus eigener langjähriger Erfahrung im Sportfachhandel. Das muss einfacher gehen, dachte er. Gemeinsam mit seinen Mitgründern Dominic Köhler und Dominik Lessel, dem IT-Experten in der Runde, entwickelte er eine Lösung, die für Online-Stores und stationäre Läden gleichermaßen anwendbar ist.

App, Scanner und CT

Ausgangspunkt ist ein 3D-Fußabbild, das die exakten Maße wiedergibt. Mifitto arbeitet dabei mit drei Komponenten: der Mifitto-App, dem 3D-Fußscanner und einem Computertomografen (CT). Der 3D-Fußscanner kommt im stationären Handel zum Einsatz. Er vermisst die Füße der Kunden exakt. Der Verkäufer muss nicht lange suchen, der Kunde erfährt ein ganz neues Einkaufserlebnis und erhält einen persönlichen Datensatz, den er auch im Online-Store als Beratungsunterstützung nutzen kann.

Mit Fuß- und CT-Scanner zum perfekten Schuh (Bild: Mifitto)
Mit Fuß- und CT-Scanner zum perfekten Schuh (Bild: Mifitto)

Die App ist das digitale Pendant zum Fußscanner. Mit ihr kann sich jeder Nutzer sekundenschnell von zu Hause aus die richtige Schuhgröße ausrechnen lassen: Profil anlegen, den Fuß auf ein weißes Blatt Papier stellen, abfotografieren und heraus kommt eine individuelle Mifitto-ID, die in Onlineshops oder Partnergeschäften von Mifitto verwendet werden kann.

„MEHR ALS ZWEI MILLIONEN PAAR VERMESSENE SCHUHE, MEHR ALS EINE MILLION FUSS-MESSDATEN“

Das Herzstück des Unternehmens ist der derzeit einzige Industrie-Computertomograf, der automatisiert im Sekundentakt bis zu 10.000 Paar Schuhe täglich im Schuh-Innenraum analysiert und exakte Volumen-Daten erfasst. Die dadurch ermittelten herstellerunabhängigen Schuhgrößen ermöglichen erstmals eine exakte und passgenaue Größenberatung für alle Schuhwarengruppen im Online-Handel. Mit mehr als zwei Millionen Paar vermessener Schuhe und mehr als einer Million Fuß-Messdaten verfügt Mifitto schon heute über die weltweit größte herstellerunabhängige und echte Produktbild- sowie Produkt- und Kundenmaß-Datenbank. Starke Partner wie das European Clearing Center (ECC), ermöglichen dem Startup den Zugang zu Handel und Herstellern. Mifitto wiederum liefert dem Branchennetzwerk harmonisierte Daten und verknüpft strategisch alle Marktteilnehmer – eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Exaktes Messergebnis: der 3D-Fußscanner von Mifitto

Mifitto Logo (Bild: Mifitto)

Segment: Retail Services
Sitz: Duisburg
Gründung: 2012
Gründer: Thomas Harmes, Dominic Köhler, Dominik Lessel
Mitarbeiter: 10
Investoren: Frauenhofer Venture, ECC
URL: mifitto.com

Dieser Artikel erschien zuerst in BERLIN VALLEY SPEZIAL – STARTUP-SZENE RUHRGEBIET. Die Sonderbeilage analysiert auf 48 Seiten den Standort, lässt die wichtigen Player aus Old und New Economy zu Wort kommen und zeigt, wie die Menschen der Region zupacken, um den anderen Ökosystemen den Rang abzulaufen. In keiner anderen Region in Deutschland ist der Freiraum zu gestalten so groß wie in der Metropole Ruhr. BERLIN VALLEY SPEZIAL – STARTUP-SZENE RUHRGEBIET jetzt kostenlos laden und lesen.

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz