DIGITANDO

SERVICE: Digitando sammelt E-Mails, die beim Onlineshopping anfallen, und bündelt sie auf einer übersichtlichen Oberfläche.
GRÜNDER: Florian Götz
GRÜNDUNG: November 2015

PITCH: Heute basiert die Beziehung zwischen Onlineshops und Kunden auf jeder Menge E-Mails. Sie sollen den Kunden zum nächsten Kauf animieren. Dabei liegt die Erfolgsquote bei sechs Prozent und kostete deutsche Unternehmen im Jahr 2015 1,9 Milliarden Euro. Digitando ist die digitale Sekretärin: Sie erledigt derartige Post und stärkt damit die Kundenposition gegenüber Onlineshops. Informationen in Bestellungen, Rechnungen, Angeboten, Kontakt- und Zugangsdaten werden gebündelt und für unsere Nutzer dargestellt. Zusätzlich belohnen wir die individuelle Kundenbeziehung mittels Cashback. Freemium für private Nutzung und Abo für Business-Kunden sind die Einnahmequelle. Die praktische Anwendung des Vendor-Relationship-Managements macht Digitando einzigartig, extrem skalierbar und seit Ende März 2016 nutzbar.

DIE SCHUHLEISTER

SERVICE: Die Schuhleister nutzen moderne Technik wie den 3D-Druck und optische Fuß- vermessung, um maßgefertigte Schuhe mit nur einer Vermessung anzubieten.
GRÜNDER: Timo Marks
GRÜNDUNG: Juni 2016

PITCH: Die Schuhleister lassen ein altes Handwerk der kundenindividuellen Schuhe mit den Methoden des 21. Jahrhunderts wieder neu aufblühen. Wir nutzen unter anderem optische Fußvermessung und 3D-Druck der Leisten und Einlagen, um moderne und hochqualitative Maßschuhe anzubieten, die nach einmaliger Vermessung passen und jederzeit durch den Kunden nachbestellt werden können. Hierbei sorgen wir für die perfekte Mischung aus Anpassung an den Fuß mit Gesundheitsaspekten und persönlicher Zufriedenheit des Endkunden beim Stil – dies stellt die Schuhleister-Kundenzufriedenheitsmotivation dar. Die Schuhleister sind ein B2B-Service, welcher Geschäftskunden (Händler, Marken, Hersteller, Unternehmen) unterstützt, ihre Kunden und Mitarbeiter zufriedenzustellen.

NOOK NAMES

SERVICE: Nook Names verbindet Auftraggeber mit handverlesenen Freelancern aus der Kreativ- und Werbebranche.
GRÜNDER: Phil Meinwelt, Jonas Drechsel
GRÜNDUNG: Februar 2016

PITCH: Nook Names als Freelancer-Netzwerk ist über Jahre gewachsen. Nach 15 Netzwerk-Events umfasst unsere Community inzwischen mehr als 600 kreative Freelancer aus den Bereichen Design, Text, Entwicklung, Foto, Video und Marketing. Wir haben sie in einem Aufnahmeverfahren darauf getestet, ob wir sie gern als Dienstleister weiterempfehlen möchten. Seit unserer Gründung akquirieren wir interessierte Auftraggeber aus der Agentur- und Startup-Branche, denen wir persönlich auf ihren Bedarf hin abgestimmte Freelancer vorschlagen. Mit diesen Erfahrungen und einem Proof of Concept gehen wir den nächsten, deutlich skalierbareren Schritt. Aktuell suchen wir dafür vor allem Startups, die Freelancer-Bedarf haben, sowie Investoren, die gerne mit uns das Google der Freelancer-Suche aufbauen möchten.

Zuerst erschienen in Berlin Valley 08-09/2016

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

WOLLT IHR EUER STARTUP HIER PRÄSENTIEREN? MELDET EUCH!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Kurz vorgestellt: Digitando, Die Schuhleister und Nook Names"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Du im Aufzug. Pling. Tür auf. Dein Trauminvestor tritt ein. Das ist die Chance Deines Lebens. Du musst überzeugen – in 30 Sekunden. Nerven behalten: Du schaffst das! Der Beitrag Kurz vorgestellt: Digitando, Die Schuhleister und Nook Names erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]

wpDiscuz