JANINE HEINRICH

Firma: Jimdo
URL: de.jimdo.com
genutzte HR-Software: BambooHR, Greenhouse
Für das Recruiting nutzen wir seit Anfang des Jahres Breezy. Ich habe mich für das Tool entschieden, da ich den Bewerbungsprozess für jede Position individuell anpassen kann. Wie bei Trello kann ich Kandidaten als Karten in verschiedene Spalten ziehen und damit definierte Aktionen auslösen, wie beispielsweise das Versenden einer Einladung zum Interview.
Janine Heinrich. Foto: Jimdo

JULIA DIEPENBRUCK

Firma: Styla GmbH
URL: styla.com
genutzte HR-Software: Heaven HR, Recruitee
Die Übersichtlichkeit von HeavenHR finde ich für unsere Mitarbeiter super, da sie hier gewisse Aktionen selbst eintragen können. Zudem wickeln wir unsere Lohnbuchhaltung darüber ab. Die Entscheidung für Recruitee wurde vor meiner Zeit getroffen. Für unsere momentanen Bedürfnisse und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her ist es aber gut, auch wenn noch Verbesserungspotenzial besteht. Sehr gut finde ich die individualisierbare Karriereseite, die man erstellen kann.
Julia Diepenbruck. Foto: Style

LISA SCHIEMANN

Firma: Onefootball GmbH
URL: company.onefootball.com
genutzte HR-Software: BambooHR, Greenhouse
Wir arbeiten seit fast drei Jahren mit BambooHR. Das HR-Tool ist nutzerfreundlich und der Customer Support erlaubt es uns, unkompliziert und schnell Lösungen zu finden. Vor etwa einem Jahr, mit einem starken Mitarbeiterwachstum des Unternehmens einhergehend, haben wir zusätzlich Greenhouse als ATS eingeführt. Der Grund: die umfangreichen Features inklusive mobiler App, die strukturierte Implementierung sowie Empfehlungen.
Liesa Schiemann. Foto: Onefootball

FRANZISKA DIPPEL

Firma: GetYourGuide AG
URL: getyourguide.de
genutzte HR-Software: BambooHR, Greenhouse
Für das Recruiting nutzen wir Greenhouse. Individualisierbare Recruiting-Prozesse sowie die Möglichkeit, verschiedene Rollen (Admin, Recruiter, Coordinator) vergeben zu können, waren die ausschlaggebenden Punkte. Zudem hat es eine Schnittstelle zu unserem HR-Tool BambooHR. Dieses Tool nutzen wir aufgrund der einfachen und intuitiven Bedienung. Außerdem kann man es unkompliziert an die eigenen Wünsche anpassen.
Franziska Dippel. Foto: GetYourGuide

YVETTE PIONTEK

Firma: orderbird AG
URL: orderbird.com
genutzte HR-Software: Personio
Wir bei orderbird nutzen das HR-Tool Personio. Unser Team arbeitet in drei Ländern, darum benötigen wir eine schlanke und smarte Lösung, die auch Bewerbern eine tolle Experience verschafft. Die Allround-Lösung vereint Mitarbeiter- und Bewerbermanagement wie nur selten auf dem Markt. Großes Plus: Das junge Unternehmen versteht unsere Bedürfnisse und geht flexibel auf Feature-Wünsche ein. Wir wachsen also miteinander.
HR-Software - Yvette Piontek. Foto: Orderbird

MICHAEL BRINKMEIER

Firma: MyHammer AG
URL: my-hammer.de
genutzte HR-Software: Personio und ATS
Wir nutzen Personio als Administrationssoftware und ATS. Uns überzeugt die geordnete Benutzeroberfläche, die auf einen Blick alle relevanten Informationen bereithält. Während des Recruitung-Prozesses können Kandidaten für alle Stakeholder nachvollziehbar und transparent getrackt werden und die Kommunikation kann direkt über das Tool geführt werden.
HR-Software-Michael Brinkmeier. Foto: MyHammer

KATHARINA PRIEN

Firma: Helpling GmbH
URL: helpling.de
genutzte HR-Software: Personio
Wir haben lange nach einem geeigneten Tool gesucht und uns dann für Personio entschieden, weil wir den holistischen Ansatz toll fanden. Natürlich gibt es bei einem so jungen Tool noch Bereiche, die überarbeitet werden können. Personio ist tatsächlich aber sehr darauf bedacht, die Anregungen und Wünsche der Kunden in den kommenden Sprints umzusetzen. Nicht zuletzt haben wir uns darum für einen so jungen und agilen Anbieter entschieden.
Katharina Prien. Foto: Helpling

LENKA KACIAKOVA

Firma: Wooga
URL: wooga.com
genutzte HR-Software: BambooHR, Greenhouse, Peakon
Unser HR-Admin machen wir mit BambooHR, einem sehr intuitiven Tool, das sich super an unsere individuellen Bedürfnisse anpassen lässt. Greenhouse nutzen wir für das Recruiting, da es sehr nützliche Analytics-Funktionen hat und es unsere Standards für unvoreingenommene Entscheidungen erfüllt. Peakon nutzen wir als anonymes Feedback-Tool. Damit können wir sehr effektiv messen, wie generell die Stimmung ist und wo noch Kommunikationslücken sind.
Henka Kaciakova. Foto: Wooga

Mehr zum Thema HR-Tools:

Dieser Artikel erschien zuerst in Berlin Valley Nummer 29.