Die Reiseplattform Goeuro baut ihre internatioalen Aktivitäten weiter aus und schließt eine Vertriebspartnerschaft mit Qunar. Qunar gehört zur Ctrip Group, dem größten Online-Reisebüro in China. Im Rahmen der Partnerschaft wird das Angebot von Goeuro in die Plattform Qunar integriert. Zusätzlich startet Goeuro aber auch mit seiner eigenen Plattform in China.

Aus China kommen immer mehr Individualreisende nach Europa, daher sei der Markt für Goeuro „super spannend“, sagte Malte Cherdron, COO von Goeuro im Gespräch mit Berlin Valley. „Und Qunar ist für uns aus verschiedenen Gründen ein sehr interessanter Parter: wegen der großen Reichweite, der bekannten Marke und weil unsere Produkte komplementär sind.“

Auf der Plattform von Goeuro können Nutzer Bahn-, Bus- und Flugreisen in ganz Europa vergleichen und buchen. Dieses Angebot steht nun auch chinesischen Touristen zur Verfügung. Jährlich kommen mehr als zehn Millionen Besucher aus China nach Europa, das seien in etwa so viele wie aus den USA, sagte Cherdron. „Die Partnerschaft mit Qunar bietet uns die Möglichkeit, neue Ziele in Europa auf diesem schnell wachsenden Markt bekannt zu machen“, sagte Naren Shaam, CEO und Gründer von Goeuro.

Europa gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Chinesen. Bei durchschnittlich nur zehn Urlaubstagen im Jahr und eher kurzen Aufenthalten von zwei bis drei Tagen pro Land ist eine effiziente und einfache Reiseplanung durch Europas Sehenswürdigkeiten wichtig.„Diese Partnerschaft zielt darauf ab, unabhängige chinesische Reisende direkt bei der Buchung von Bahn- und Bustickets in ganz Europa zu unterstützen“, sagte Amy Wei, General Manager International Rail bei der Ctrip Group: „Insbesondere jüngere chinesische Reisende wollen Europa außerhalb der ausgetretenen Pfade erkunden.“

„Wir werden weitere Partnerschaften abschließen”, kündigte Cherdron an. „Sicher noch in diesem Jahr.“ Seit seiner Gründung 2014 hat Goeuro insgesamt 146 Millionen Dollar von den Investoren Battery Ventures, New Enterprise Associates, Goldman Sachs, Atomico, Silver Lake Kraftwerk und Kleiner Perkins Caufield & Byers erhalten. Aktuell deckt das Startup 13 europäische Länder ab: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweiz, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Österreich, Polen, Tschechien und Schweden.

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Möchtest du informiert werden, wenn die neue Berlin Valley erscheint? Dann trag Dich hier für unseren Newsletter ein.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Goeuro findet Partner in China - E-COMMERCE-NEWS.NET Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
trackback
Goeuro findet Partner in China - E-COMMERCE-NEWS.NET

[…] Die Berliner Reiseplattform Goeuro kooperiert im Vertrieb mit Qunar, einem Mitglied der Ctrip Group aus China Der Beitrag Goeuro findet Partner in China erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]