Wer eine bessere Zukunft will, muss heute anfangen sie zu verändern: Mit dem nachhaltigen Brillenmodell Ory von Dick Moby aus recycelten Acetaten verschafft sich Karolina Decker eine faire Perspektive auf die Sonnen- und Schattenseiten des Lebens. Mit FinMarie unterstützt sie Frauen dabei, sich für sonnige Urlaubsträume und auch die grauen Regentage ein Finanzpolster anzusparen.

Was genau macht FinMarie?
FinMarie ist Deutschlands erste online Investment Plattform von Frauen für Frauen. Bei FinMarie werden die individuelle Lebenslage und die Bedürfnisse der Frauen berücksichtigt und daraus eine Art Anlagenportfolio entwickelt. Das FinMarie-Team investiert, in Absprache mit den investierenden Frauen, in global diversifzierte, kosteneffziente Exchange-traded funds (ETFs).

Wie lange gibt es Euch schon und wie kam die Idee der Gründung?
FinMarie gibt es seit August 2017. Ich bin etwas später als Geschäftsführerin dazu gestoßen, habe aber bereits seit Sommer 2017 die regelmäßige Veranstaltungsreihe „Mind the Gap“ organisiert. Hierbei handelt es sich um ein monatlich wiederkehrendes Meetup- und Seminarformat zum Thema „Women & Wealth“. Die „Mind the Gap“-Community umfasst inzwischen mehr als 800 Frauen und wächst kontinuierlich. Zu den Veranstaltungen kommen jeweils 30 bis 90 Teilnehmerinnen. 15.09 findet die erste Finanz Frauen Kongress in Berlin (für mehr als 200 Frauen) statt. Für Berlin Valley Fans können wir 2for1 Angebot anbieten.

Warum habt Ihr in Berlin gegründet?
Ich wohne in Berlin. Wichtiger Standortfaktor ist die geografische Nähe zu unseren Kooperations- und Vertriebspartnern, sowie zu den zahlreichen Organisationen und Initiativen, die sich mit den Themen rund um die finanzielle Unabhängigkeit der Frauen beschäftigen. Des Weiteren ist Berlin als Standort auch attraktiv, da hier eine sehr aktive Gemeinschaft von Frauen jeden Alters ist, die sich mit dem Thema Finanzen und Investitionen auseinandersetzt.

Was motiviert Dich, Dein Startup auszubauen?
Die Mission von FinMarie ist, Frauen fnanziell unabhängig zu machen und das Gender Wealth Gap zu schließen.

[adrotate banner=”3″]

Was ist Dein Lieblingsort in Berlin im Sommer?
Ich bin gerne an der Krummen Lanke, direkt an der Badestelle. Mit dem Fahrrad bin ich in 15 Minuten da.

Was ist Deine Lieblingslektüre im Sommer?
Own It: The Power of Women at Work von Sallie Krawcheck, das ist einfach 100 Prozent female empowerment.

Was ist Dein Lieblings-Sommer-Drink?
Lynchburg Lemonade ist gleichzeitig Cocktail und Long Drink. Warum? Jack Daniel’s Tennessee Whiskey und Zitronensaft ist einfach die perfekte Mischung für den Sommer. 

Was sind Deine Top 5 Lieblings-Sommersongs? 

  • Hilo – Graves
  • Waves-Dean Lewis(Acoustic)
  • Nobody- A little nothing
  • Sunset Lover-Petit Biscuit
  • Sweat & Stripes BOXER

Ich habe diese Spotify Liste schon seit Februar. Ich mag Relax Techno und Sommergefühle.

Website: Searchtalent

Das Fotoshooting zu unserem Sommerspecial ist zuerst erschienen in Berlin Valley Nr.30

Location: Haubentaucher Berlin

[summervibes]

neueste älteste
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] für Frauen überhaupt notwendig sei, kommt die Frage des männlichen Jury-Mitglieds. FinMarie-Gründerin Karolina Decker ist nicht überrascht, denn diese Frage komme häufig. Noch […]