Benjamin Böhmer arbeitet als HR Business Partner in der Personalabteilung des Online-Optikers Mister Spex. Der 28-Jährige ist speziell für das Recruiting in den Abteilungen IT, Produktmanagement und Controlling des Online-Optikers aus Berlin zuständig.

Lieblingstools – Mister Spex
Softgarden Bewerbermanagement

SOFTGARDEN BEWERBERMANAGEMENT

Das Bewerbermanagement-Tool von Softgarden ist der Dreh- und Angelpunkt in meinem Berufsalltag. In unserer Personalabteilung verwalten wir darüber alle eingegangenen Bewerbungen sowie Kandidatenprofile und schreiben über Softgarden auch unsere aktuellen Stellenanzeigen aus. Auf einen Blick kann ich immer sehen, an welcher Stelle der Bewerber gerade im Prozess steht und welche nächsten Schritte erforderlich sind.
Xing Talent Manager

XING TALENT MANAGER

Jeder Recruiter, der aktiv nach geeigneten Mitarbeitern sucht, kommt am Xing Talent Manager nicht vorbei. Gerade für meine Bereiche sind bei Xing jede Menge potenzieller Arbeitnehmer registriert, die aktuelle Jobdaten zur Verfügung stellen. Im Gegensatz zu klassischen Bewerberplattformen können auch Kandidaten angesprochen werden, die noch in einer Anstellung sind und erst durch mich auf eine neue Herausforderung bei Mister Spex aufmerksam werden.
Microsoft Excel

MICROSOFT EXCEL

Die Bewerberdaten, die wir über Softgarden erhalten, werden in dem Tool leider unsortiert gesammelt. Daher exportiere ich sie in Excel, um mithilfe von Pivot-Tabellen qualifizierte Auswertungen zu Vakanzen durchzuführen: Wie viele Bewerbungen sind eingegangen, wie viele Gespräche wurden geführt und so weiter. Diese Informationen sende ich dann mit abgeleiteten Handlungsempfehlungen direkt an die jeweilige Fachabteilung.

Goodwords

GOODWORDS

Wir nutzen Goodwords, um einerseits herauszufinden, was Bewerber von uns als Arbeitgeber erwarten, und um andererseits zu analysieren, wie sie auf uns aufmerksam werden. Was im Marketing die Customer Journey ist, wollen wir mit Goodwords für den Weg eines Kandidaten bis zur Bewerbung bei Mister Spex nachzeichnen. Dafür bauen wir unter anderem Links in unsere Kommunikationstools ein, die wir anschließend auswerten.

Microsoft Outlook

MICROSOFT OUTLOOK

Ohne Outlook wäre ich im Berufsalltag wahrscheinlich verloren. Ich verwalte damit nicht nur mein E-Mail-Postfach, sondern auch die Bewerbungs- und Abstimmungsgespräche mit den Fachabteilungen. Das Tool erinnert mich rechtzeitig an Termine, und versendet die erforderlichen Dokumente und Informationen automatisch vorab an alle Beteiligten – der ideale Begleiter, wenn ich an einem Tag bis zu zehn verschiedene Gespräche führe.

Dieser Artikel erschien zuerst in Berlin Valley 06/2016

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Möchtest du informiert werden, wenn die neue Berlin Valley erscheint? Dann trag Dich hier für unseren Newsletter ein.

MÖCHTEST DU DEINE LIEBLINGSTOOLS VORSTELLEN?

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Recruiter aufgepasst! Die Tools von Mister-Spex-Personaler Benjamin Böhmer | E-COMMERCE-NEWS.NET Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
trackback
Recruiter aufgepasst! Die Tools von Mister-Spex-Personaler Benjamin Böhmer | E-COMMERCE-NEWS.NET

[…] Recruiter aufgepasst! Die Tools von Mister-Spex-Personaler Benjamin Böhmer […]