Zum Jahresende 2016 hat der US-amerikanische Datenanalyst CB Insights 179 nicht börsennotierte Unternehmen gezählt, die mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr bewertet werden. 96 dieser sogenannten Einhörner (engl. Unicorns) kommen aus den USA. Weitere 37 sind in China beheimatet, acht in Indien. In Deutschland haben aktuell lediglich vier Unternehmen Einhorn-Status: Delivery Hero (3,1 Milliarden US-Dollar), Hellofresh (2,9 Milliarden US-Dollar), Curevac (1,7 Milliarden US-Dollar) und die Auto1 Group (1,2 Milliarden US-Dollar). Führend in Europa ist Großbritannien mit sieben Einhörnern.

Verteilung der Einhörner nach Ländern (Grafik: CB Insights)
Verteilung der Einhörner nach Ländern (Grafik: CB Insights)

Den größten Zuwachs an Einhörnern im vergangenen Jahr hatten die USA mit 13 Unternehmen, China kam auf zehn Neuzugänge. Dagegen konnten fünf Länder – Indonesien, Japan, Schweiz und die Vereinigten Arabischen Emirate – die Geburt ihres ersten Einhorns vermelden.

Weniger neue Einhörner

Verglichen mit den Vorjahren zeigt sich indes ein abnehmender Zuwachs an Einhörnern. 2015 zählte die USA noch 38 neue Einhörner und China 19. Trotz des Rückgangs produzierten beide Systeme immer noch 70 Prozent der weltweiten neuen Milliarden-Unternehmen.

Einhorn-Produktion im Vergleich: USA vs. China (Grafik: CB Insights)
Einhorn-Produktion im Vergleich: USA vs. China (Grafik: CB Insights)

CB Insights aktualisiert die Zahl der Einhörner auf seiner Website in Echtzeit. Seit Jahresbeginn ist die Zahl der Einhörner bereits auf 186 gestiegen. Das mit Abstand wertvollste nicht börsennotierte Unternehmen ist derzeit der Fahrdienstleister Uber mit einer Bewertung von 68 Milliarden US-Dollar, gefolgt von den chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi und der Mobilitätsplattform Didi Chuxing. Das erste europäische Unternehmen ist der schwedische Musikstreaming-Service Spotify auf Rang 17 (8,53 Milliarden Dollar). Delivery Hero schafft es gerade noch in die Top 40.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "USA und China produzieren die meisten Einhörner, Deutschland abgeschlagen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Weltweit gibt es aktuell rund 180 Einhörner. Die meisten Unternehmen kommen aus den USA und China. Deutschland schafft es in Europa nur auf Platz zwei Der Beitrag USA und China produzieren die meisten Einhörner, Deutschland abgeschlagen erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]

trackback

[…] die das Potenzial haben, sich zu großen und erfolgreichen Mittelständlern oder gar zu sogenannten Einhörnern zu entwickeln, von denen es in Deutschland bislang nur wenige […]

wpDiscuz