„Ein Zuhause erschaffen“

Stijn Geeraets (Mitte) hat 2016 gemeinsam mit Maarten Van Gool (r.) und Serge Hannecart den Coworking Space Fosbury & Sons gegründet. Die Idee war bereits 2014 entstanden und wird seitdem konsequent umgesetzt. Er erklärt das Konzept dahinter.

Serge Hannecart, Stijn Geeraets und Maarten Van Gool (Bild: Frederik Vercruysse)
Serge Hannecart, Stijn Geeraets und Maarten Van Gool (Bild: Frederik Vercruysse)

Was macht euren Coworking Space einzigartig?

Wir haben vier wichtige Fundamente, auf denen unser Konzept aufbaut. Diese sind: Raum, Menschen, Events und Service. Unsere Vision ist es, das Arbeiten lebenswerter zu gestalten.

Verfolgt ihr ein bestimmtes Konzept?

Wir wollten ein Zuhause erschaffen, kein Office – ein Ort, an dem man gerne Zeit verbringt. Man kann Fosbury & Sons mit einem täglichen Festival oder Hotel vergleichen. Hier lernt man interessante Menschen kennen und macht Business. Es ist ein Ort, an dem man atmen kann.

Wie laufen diese Begegnungen ab?

Wir bringen Menschen in einer Wohlfühl-Atmosphäre zusammen und teilen unser Wissen miteinander. Bei uns gibt es gutes, gesundes Essen und viel Musik. Wenn es etwas zu feiern gibt, machen wir das alle zusammen. Dadurch entstehen Beziehungen, die dauerhaft für gute Laune und erstklassige Arbeitsatmosphäre sorgen.

Was macht eure Stadt besonders für Unternehmer?

Antwerpen ist eine kleine Stadt mit viel Freiraum und unzähligen Möglichkeiten. Man hat das Gefühl, dass man hier tatsächlich etwas bewirken kann. Dazu kommt diese kulturelle und intellektuelle Energie um uns herum, die es einem wirklich leicht macht, kreativ und inspiriert zu arbeiten.

Fosbury and Sons Logo (Bild: Fosbury & Sons)

FOSBURY & SONS

Inhaber: Maarten Van Gool, Serge Hannecart, Stijn Geeraets
Gründung: 2016
Adresse: Mechelsesteenweg 271 2018 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Bar: 09.00 Uhr–17.00 Uhr für Mitarbeiter: 24 Stunden
Größe: 4000 Quadratmeter
Coworker: Playco, Nike, Omakase
Für: Startups, Corporates, Freelancer, Entrepreneure, Intrapreneure, Mittelstandsunternehmen
URL: fosburyandsons.com

This is Antwerpern

Antwerpen ist die größte Stadt Flanderns in Belgien. Hier glitzern mehr Diamanten als im gesamten Rest der Welt. Und man findet an fast jeder Ecke ein Startup. Bereits im Mittelalter war Antwerpen aufgrund seines Seehafens eines der größten Handelszentren Europas. Heute ist die Stadt auch bekannt für Mode, Museen und Theaterkultur. Neben kulinarischen Highlights wie Kirschbier und Waffeln mit Schlagsahne hat die zweitgrößte belgische Stadt auch kulturell einiges zu bieten: Diamantenviertel, Rubenshaus, Liebfrauenkathedrale oder das Modemuseum MoMu.

Wo kann ich essen und trinken?

Le John, Veranda, The Jane, Den Armen Duivel, Vitrin, Coffeelabs, Tinsel, Kaffeenini.

Was sollte ich besuchen?

Den Brandt Park und Middelheimpark (Kunstgalerie im Freien), Graanmarkt 13, Het MAS (Aussichtsplattform mit Blick über die Stadt), Bourla Schouwburg, Pakt.

Wo bleibe ich über Nacht?

Hotel Julien oder Hotel Pilar.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei