Bereit für die Revolution? Oder zumindest für ein bisschen frischen Wind an diesen heißen Sommertagen? ICOs demokratisieren gerade den Finanzmarkt. Ob diese neue Form der Finanzmittelbeschaffung die traditionellen IPOs in Zukunft ablösen wird? In der aktuellen Ausgabe von Berlin Valley geben wir einen Überblick und zeigen die Chancen und Risiken auf. Dazu haben wir Stimmen von der Bafin, der Deutschen Börse, von Companisto, verschiedenen Investoren und vielen Startups eingeholt.

Die neue Normalität des Investierens

Ein Dankeschön auch an Julian Leitloff von Ocean Protocol, Eric Romba von Lindenpartners und Maximilian Lautenschläger von Icoinq Lab, der uns trotz Sommergrippe ein Telefoninterview gab. Ausführlich hat sich Neufund-Mitgründerin Zoe Adamovicz mit uns unterhalten. Im Interview spricht sie über ICOs, Malta, die Berliner Krypto-Community und warum Unternehmertum für sie ein inhärentes Menschenrecht ist. Wir trafen Zoe auf einer Yacht, die uns das nhow Hotel freundlicherweise als Location zur Verfügung stellte – denn in der Lobby fand gerade ein Rockstar-Shooting statt. Das Cover wurde im Blumenzimmer von Rent24 aufgenommen. Vielen Dank für die Gastfreundschaft.

Neue Sounds

Tolle Menschen mit spannenden Ideen haben wir in den Gesprächen zu unserer Musik-Strecke kennengelernt – und dass, obwohl die Branche immer mehr von Robotern und Algorithmen disruptiert wird. Unser Dank geht an Schlagzeugerin und Tech-Innovatorin Lizzy Scharnoske, den Erfinder von DeepBach Gaetan Hadjeres von den Sony Computer Science Laboratories in Paris, Markus Rüssel, dem CEO der Booking-Plattform Gigmit, Matthias Strobel von MusicTech Germany, den wir auf der re:publica trafen, Dimitri Evgrafov, Komponist und Gründer von endel.io, Marc Westphal von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten GVL, Daniel Haver, CEO von Native Instruments, Carsten Schumacher vom Intro Festivalguide, Eckart Burgwedel von Uberchord und viele andere.

Feed the World

Außerdem: Namhafte Tech-Investoren, wie Christian Meermann von Cherry Ventures, stecken Millionenbeträge in ein Startup, das Salat und Kräuter im Supermarkt wachsen lässt. Denn hinter der Idee des Berliner Unternehmens steckt mehr als nur eine vielversprechende Vision. Ist Vertical Farming eine  Möglichkeit, um die wachsende Weltbevölkerung auch in Zukunft ernähren zu können? Ein Interview mit Infarm-Mitgründerin Osnat Michaeli.

Bessere Ergebnisse

OKR steht für Objectives und Key Results. Wie ihr mit dieser agilen Management-Methode aus dem Silicon Valley bessere Ergebnisse für euer Unternehmen erzielen könnt, erklären wir euch in einem umfangreichen Special. Aktuelle Recruitment-Tools und Software-HR-Lösungen werden von Experten einem Praxis-Test unterzogen, unter anderem dem Mitgründer von Jobspotting und Geschäftsführer von Smartrecruiters, Robin Eric Haak. Und natürlich haben wir auch News aus der Startup-Szene. Diesmal werfen wir mit Marc Penzel, Gründer von Startup Genome, einen Blick auf Berlin, das sich auf dem Weg zur Scaleup-City befindet, und nehmen euch mit nach Lissabon, der neuen Gründermetropole.

Die Gesamtausgabe von Berlin Valley Nr. 29 findet ihr hier zum Download.

Und für alle, die unser Magazin lieber richtig in die Hand nehmen geht es hier zum Abo der Printausgabe.