Venture Daily ist einer der führenden täglichen Startup-Newsletter. Er fasst die wichtigsten Startup Nachrichten aus über 100 Webseiten zusammen. Jetzt abonnieren, um keine Startup Nachrichten zu verpassen.

Und kennst Du schon unsere fünf Spezialausgaben, die sich den Themen Digital Transformation, Blockchain, Mobility, New Work und Proptech widmen und jeweils im Wochentakt erscheinen? Abonniere sie hier!

Startup-Nachrichten

About You: Erstes Unicorn aus Hamburg

Das Fashion-Tech-Startup der Otto-Gruppe, About You, steigt in den Rang der Einhörner auf. Basis der Milliarden-Bewertung ist eine Kapitalerhöhung um 300 Millionen Dollar, die wesentlich auf dem Einstieg eines neuen Investors basiert: Heartland A/S, die Beteiligungsholding eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen, der Bestseller A/S erwirbt einen zweistelligen Vermögensanteil an About You. Die Otto Group bleibt zwar größter Anteilseigner, führt das Unternehmen aber künftig als Beteiligungsgesellschaft. Pressemitteilung und gruenderszene.de

Social Media: User identifizieren Werbeinhalte oft nicht

Eine aktuelle Studie des Digitalverbands Bitkom kommt zu dem Ergebnis, dass rund die Hälfte der Social-Media-User Werbung nicht von normalen Inhalten unterscheiden können. „Gerade Online-Werbung will unterhalten und ist oft so auf den Nutzer zugeschnitten, dass er von ihr einen konkreten Nutzen hat und sie gar nicht als Werbung wahrnimmt. Insbesondere Surfanfänger sollten daher früh über die verschiedenen Werbeformen wie etwa Produktplatzierungen aufgeklärt werden”, zitiert Horizont die Bitkom-Social-Media-Expertin Linda van Rennings. horizont.net

Jägermeister gründet Beteiligungsgesellschaft

Das Wolfenbütteler Familienunternehmen Jägermeister setzt auf Startup-Nähe: Mit der neu gegründeten Beteiligungsgesellschaft M Venture soll in Jungunternehmen mit innovativen Geschäftsideen investiert werden – auch abseits der Spirituosen- und Getränkeindustrie. „M-Venture wird unabhängig von der Kernmarke agieren und frei denken“, kommentiert Unternehmenssprecher Andreas Lehmann. Erst Anfang Juli gab Jägermeister bekannt, in das Hamburger Spirituosen-Startup Gin Sul investiert zu haben. gruenderszene.de und haz.de 

Bundesregierung billigt Eckpunkte für nationale KI-Strategie

Die Bundesregierung hat am Mittwoch die Eckpunkte für eine nationale KI-Strategie verabschiedet. Um in der Aufholjagd mit China und den USA nicht abgehängt zu werden, soll unter anderem ein umfassender und schneller Transfer von Forschungsergebnissen in Anwendungen erreicht und der bisher restriktive Datenzugang für die Entwicklung gelockert werden. Bundeskanzlerin Merkel hatte die KI-Kompetenz zur Schlüsselfrage erklärt, damit die deutsche Wirtschaft international wettbewerbsfähig bleiben könne. Die Strategie selbst soll im Herbst verabschiedet werden. handelsblatt.com (paid) und finanzen.net

Investments & Exits

Booking steckt eine halbe Milliarde Dollar in Didi Chuxing

Die Booking Holdings – Mutterkonzern der Hotelbuchungs-Plattform Booking.com – investiert eine halbe Milliarde Dollar in Chinas größten Fahrtenanbieter Didi Chuxing. Im Zuge der strategischen Partnerschaft sollen die beiden Plattformen besser vernetzt werden. Künftig kann Didi Chuxing seine On-Demand-Autodienste auch über Booking.com anbieten. Ebenso haben Didi-Kunden die Möglichkeit, Hotels über Booking.com und die Schwesterseite Agoda zu buchen. Während der Reise-Konzern durch die Kooperation seine Präsenz im chinesischen Markt schlagartig erhöhen kann, ist die Partnerschaft für Didi Chuxing vor allem hinsichtlich des Vordringens in weitere Märkte interessant. techcrunch.com und gloobi.de

Peter Thiel investiert in Block.one

Erst im Juni hat die Blockchain-Plattform Block.one, Herausgeber des EOSIS-Protokols, vier Milliarden Dollar bei einem Rekord-ICO eingesammelt. Nun scheint sich der Erfolgskurs fortzusetzen: Laut Bloomberg investiert Peter Thiel gemeinsam mit den US-Milliardären und Investoren Louis Bacon und Alan Howard einen zweistelligen Millionenbetrag in das Blockchain-Projekt. Zudem beteiligt sich der chinesische Kryptomining-Konzern Bitmain. „As Block.one prepares to announce its future plans, we’re excited to welcome key strategic investors aligned with our values of creating a more secure and connected world”, kommentiert Block.one-CEO Brendan Blumer. Pressemeldung und bloomberg.com

50 Millionen Dollar für PPRO

Wie Techcrunch berichtet, hat PayPal eine Finanzierungsrunde des Londoner Fintechs PPRO angeführt. Gemeinsam mit Citi Ventures und HPE Growth Capital wurden insgesamt 50 Millionen Dollar investiert. PPRO bietet E-Commerce-Händlern und Geschäftskunden eine einfach Lösung für Cross-Border-Payments an. techcrunch.com

Eine halbe Milliarde Dollar für Robo-Auto-Underdog

Das kalifornische Startup Zoox operierte bisher eher im Verborgenen. Nun vermeldete Bloomberg, dass das mehr als 500 Mitarbeiter starke Unternehmen eine Finanzierungsrunde in Höhe von 500 Millionen Dollar bei einer Marktbewertung von 3,2 Milliarden Dollar abgeschlossen hat. Angeführt wurde das Investment von Mike Cannon-Brookes von Grok Ventures. Zoox entwickelt vollelektrische, komplett autonom fahrende Autos, die es bis 2020 in Form eines öffentlichen Fahrdienstes an den Start bringen will. techcrunch.com und bloomberg.com

International

Nach Rekordstrafe: 90 Tage Zeit für Google

Die EU-Kommission hat in dem seit 2015 andauernden Verfahren gegen Google eine Rekordstrafe von 4,3 Milliarden Euro verhängt. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager befand, dass Google die marktbeherrschende Stellung seiner Suchmaschine durch „illegale Beschränkungen” für die Nutzung des mobilen Betriebssystems Android zementiere und in drei Bereichen gegen das EU-Wettbewerbsrecht verstoßen habe: Google zwinge Hersteller von Android-Geräten zur Vorinstallation seiner Websuche und seines Browsers.  Zudem hindere der Konzern Hersteller anderer Smartphones und Tablets am Verkauf von Geräten mit konkurrierenden Betriebssystemen, die sich auf den offenen Android-Quellcode stützen. Und nicht zuletzt locke Google diese Hersteller sowie Mobilfunkunternehmen mit Geldanreizen, ausschließlich Google-Apps vorzuinstallieren. 90 Tage Zeit hat Google, um mehr Konkurrenz auf Geräten mit Android-System zuzulassen – sonst drohen weitere Strafzahlungen. Das Unternehmen kündigte an, in Berufung zu gehen. spiegel.de, faz.net und spiegel.de

Plant Didi Chuxing Abspaltung von Car-Services-Sparte?

Über einen Börsengang des chinesischen Unternehmens Didi Chuxing wird schon länger spekuliert. Nun berichtet Reuters unter Berufung auf Insider, dass das Unternehmen seine erst im April gelaunchte, anlagenintensive Auto-Dienstleistungs-Sparte ausgliedern will. Durch den Deal sollen vor dem möglichen IPO bis zu 1,5 Milliarden Dollar eingenommen werden. Ein Kandidat für die Übernahme soll der japanische Tech-Konzern und langjährige Investor Softbank sein. Die beiden Unternehmen kommentierten die Spekulationen bisher nicht. reuters.com

Netflix enttäuscht Anleger

Der Streaming-Anbieter Netflix gehörte bisher zu den Überfliegern an der Börse. Im zweiten Quartal überraschte das Unternehmen nun mit einem schwachen Nutzerwachstum: 670.000 neue Nutzer kamen im US-Markt hinzu, 4,47 Millionen international. Anvisiert waren weit mehr. Auch Umsatz und Ausblick enttäuschten die Anleger – die Aktie fiel im nachbörslichen US-Handel zeitweise um mehr als 14 Prozent. cnbc.com und horizont.net

Greycroft schließt 250-Millionen-Dollar-Fonds

Der US-amerikanische Wagniskapitalgeber Greycroft hat gestern das Closing seines fünften Early-Stage-Fonds bekannt gegeben. 250 Millionen Dollar stehen für Frühphasen-Investments in Startups bereit. Greycroft, zu dessen Portfolio unter anderem die Huffington Post, Plated und Venmo gehören, zählt zu den zehn aktivsten Frühphasen-Investoren weltweit. techcrunch.com und businesswire.com

Jeden Morgen um 8 Uhr die wichtigsten Startup Nachrichten vom Vortag in deinem E-Mail-Postfach?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei