Coachimo ist eine Matching-Plattform für individuelle Weiterbildung. Kundenbewertungen können eingesehen, Coaches und Experten miteinander verglichen und online gebucht werden.

Daniel Höpfner, Building10, B10. Foto: Max Threlfall

DANIEL HÖPFNER

Daniel Höpfner ist Managing Partner von B10. B10 ist ein Early-Stage-Fund mit Fokus auf B2B-Firmen, agiert als Operational Investor an der Seite der Gründer und unterstützt aktiv mit einem Team von Spezialisten aus den Bereichen Recruitment, UX/UI, Finance und mehr beim Firmenaufbau.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

„Das Ziel der Plattform muss sein, einen größeren Mehrwert als die pure Suche und Buchung anzubieten. Es besteht die Gefahr, dass nur Coaches, die darauf angewiesen sind, die Plattform nutzen. Sehr gute Coaches haben eigene Kanäle und werden weiterempfohlen. Wir halten es für kritisch, dass auch langfristig die Customer Acquisition Costs geringer bleiben als der Customer Lifetime Value, da typischerweise die Buchung eines Coaches keine wiederkehrende Transaktion ist.“

DAVID STUCK

David Stuck ist Venture Capital Analyst bei BMP, einem Berliner Early Stage und Growth Investor. Der Hands-on-VC investiert aktuell 0,5 bis zehn Millionen Euro je Startup. Vor seiner Tätigkeit bei BMP war David Co-Founder von zwei VC-finanzierten B2B-Startups.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

„Der E-Learning-Markt ist spannend und gleichsam sehr fragmentiert. Viele Start- ups waren mit dem B2C-Ansatz nicht erfolgreich und haben einen Pivot zum B2B vollziehen müssen. Es wird nicht klar, wie Coachimo Reichweite aufbauen und skalieren möchte. Das Team muss sich im Bereich Online-Marketing verstärken.“

ALEXANDER RUPPERT

Alexander Ruppert ist Associate beim europaweit aktiven Hightech-Investor Earlybird Venture Capital. Als Teil des 35-köpfigen Teams von Unternehmern und VC-Experten unterstützt er Unternehmen durch operatives und strategisches Know-how sowie ein internationales Netzwerk.

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

„Coachimo bringt Coaches mit potenziellen Kunden für individuelle Weiterbildungen zusammen. Mangels Transparenz und echten Qualitätsstandards ist der Coaching-Markt sehr fragmentiert und Kunden verunsichert – eine gute Ausgangslage. Leider ist der Wettbewerb durch andere Freelancer-Plattformen und E-Learning Angebote sehr angespannt, was zu hohen CACs auf der Kundenseite und damit teurer Skalierung führt. Auch die Vorbilder aus den USA konnten bisher keine signifikante Größe erreichen.“

GESAMTBEWERTUNG

GESCHÄFTSMODELL
PRODUKT
MARKTPOTENZIAL

Zuerst erschienen in Berlin Valley Nr. 21

Alle Ausgaben zum kostenlosen Download.

Gratis – Download

Gratis – Download

SOLLEN WIR EUER STARTUP AUF DEN GRILL LEGEN?

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Coachimo auf dem Grill: „Der Coaching-Markt ist sehr fragmentiert – eine gute Ausgangslage“"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Drei Investoren bewerten Coachimo, eine Online-Plattform aus Berlin zum Vergleich von Coaches und Experten sowie für individuelle Weiterbildung Der Beitrag Coachimo auf dem Grill: „Der Coaching-Markt ist sehr fragmentiert – eine gute Ausgangslage“ erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]

wpDiscuz