Das Berliner Startup Bezahlt.de hat eine Seed-Finanzierung von 5,5 Millionen Euro eingeworben. Zu den Geldgebern gehören die Venture Capital-Unternehmen DN Capital, Point Nine Capital, Redalpine Venture Partners, Fly Ventures, LaFamiglia, German Startup Group sowie Michael Brehm und Heiko Hubertz. Das Fintech will das Geld in den weiteren Aufbau des Teams und in die Expansion ins Ausland stecken, sagte Bezahlt.de-Gründer Sebastian Diemer im Gespräch mit Berlin Valley. „Das Geld ist noch nicht komplett verplant, das gibt uns zwei Jahre Ruhe, unser Geschäft aufzubauen.“

Gegründet wurde Bezahlt.de im August 2016 von einem Team, das zuvor gemeinsam das Hamburger Fintech Kreditech aufgebaut hat. Neben Sebastian Diemer sind das Daniel Schlotter, Naveen Prasad und Kenan Deniz. Seit Oktober 2016 ist Bezahlt.de am Markt. Kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberuflern können über Bezahlt.de Rechnungen vorfinanzieren lassen und so höhere Liquidität für Investitionen schaffen.

Bezahlt.de will ins Ausland expandieren

Größere Unternehmen können dies über ihre Bank tun, doch für Freelancer oder Kleinunternehmer bieten die Banken den Service nicht oder nur zu ungünstigen Konditionen an. Der Aufwand ist zu groß. Bezahlt.de hat für den Bearbeitungsprozess einen Algorithmus entwickelt. „Bei uns wird der Antrag automatisiert geprüft und nicht durch einen Sachbearbeiter“, sagt Sebastian Diemer. „So können wir zu günstigeren Kosten bessere Entscheidungen treffen. Das System lernt über die Zeit“

In den ersten Monaten wurde das Produkt durch die Berücksichtigung von Nutzerfeedback und Ausbau von Partnerschaften weiter verbessert. „Vor Abschluss dieser Finanzierungsrunde standen Iterationen auf Produktebene im Fokus. Auf Basis dieser Learnings werden wir nun das Produkt in Deutschland und im Ausland skalieren. Eine wichtige Rolle wird der weitere Ausbau von Partnerschaften spielen“, sagt Sebastian.

„Bezahlt.de ist die bankenunabhängige Lösung für ein großes Problem vieler Selbständiger und kleiner Unternehmen: Liquiditätsprobleme durch lange Zahlungsziele. Hier schafft die Automatisierung von kleinteiligem Factoring großen ökonomischen Wert. Fly Ventures freut sich Sebastian Diemer und sein Team dabei unterstützen zu dürfen”, sagt Gabriel Matuschka, Gründer und Partner von Fly Ventures.

Das Angebot von Bezahlt.de spricht neben KMU vor allem Selbständige und Freiberufler an, da diese besonders auf rechtzeitige Begleichung ihrer Rechnungen angewiesen sind: „Gerade Selbständige warten lange auf ihr Geld, da Zahlungsziele regelmäßig von großen Unternehmen diktiert werden. 90 Tage sind dabei die Regel und längst nicht mehr eine Ausnahme“, sagt Mitgründer und CMO Daniel Schlotter. 

Kreditech-Mitgründer Graubner-Müller gehört zu den Investoren

Nach eigenen Angaben ist Bezahlt.de derzeit der am schnellsten wachsende Finanzierer für Selbstständige, Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen. In den USA gibt es bereits Fintechs, die die Zwischenfinanzierungen für diese Zielgruppe anbieten: Fundbox und Bluevine. „In Europa gab es das bisher nicht“, sagt Sebastian Diemer.

Als Founding Investoren von Bezahlt.de beteiligen sich außerdem der Kreditech-Mitgründer Alexander Graubner-Müller und der ehemalige Kreditech-CIO Andrew Shaw sowie Raffael Johnen, der Gründer und CEO von auxmoney und Marcus Börner, Gründer und CEO on Optiopay, an der Seed-Finanzierung.

Logo bezahlt.de

BEZAHLT.DE

NAME: Bezahlt.de
GRÜNDUNG: August 2016
GRÜNDER: Sebastian Diemer, Daniel Schlotter, Naveen Prasad und Kenan Deniz
MITARBEITER: 25
STANDORT: Berlin
SERVICE: Bezahlt.de ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, Startups, Selbstständigen und Freelancern, Rechnungen, die eigentlich erst in 30 bis 90 Tagen bezahlt werden müssten, schnell und einfach sofort vorzufinanzieren.
Unternehmenswebsite

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "5,5 Millionen Euro als Seed-Finanzierung für Bezahlt.de"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Risikokapitalgeber wie DN Capital, Point Nine, Redalpine Venture Partners und Fly Ventures investieren in das Berliner Fintech Bezahlt.de rund um Kreditech-Gründer Sebastian Diemer. Der Beitrag 5,5 Millionen Euro als Seed-Finanzierung für Bezahlt.de erschien zuerst auf BerlinValley. Jetzt lesen […]

wpDiscuz